XL<sup>3</sup> Ventilator SP

XL3 Ventilator SP

Style kombiniert mit Funktionalität: XL3 Ventilator SP.

SP steht für „Style und Performance“ (Design und Leistung).

Der XL3 Ventilator SP ist als Designalternative insbesondere für Räume mit Publikumsverkehr entwickelt worden.

Seine geschwungenen Rotorblätter geben ihm ein unverwechselbar elegantes Erscheinungsbild.

Seine Leistungsdaten überzeugen in Räumen mit einer Montagehöhe von 3050 mm bis 9150 mm. XL3 Ventilatoren SP gibt es in 3 Durchmessern: 2440 mm, 3050 mm und 3660 mm.

Sie bewegen je nach Durchmesser und eingestellter Betriebsleistung (von 13 – 120 U/min) Luftvolumina von bis zu 169920 m³/h.

Dabei kann ein einzelner XL3 SP einen Radius von über 15 m vom Zentrum des XL3 SP in alle Richtungen abdecken.

Die Vorteile der RiteHiteFans-Formel gehen sicher für Sie auf.
Ob Sie sich für einen XL3 HV oder XL3 SP entscheiden hängt bei Räumen von bis zu 9 Metern Deckenhöhe vor allem von einem ab: Ihrem Geschmack.

Einzigartiges Rotorblattdesign:

  • Markante auf Leistung und Design abgestimmte polierte Aluminium Rotorblätter mit Vortexspitzen (Abb. 1).
  • Das optimierte Design sorgt für leisen Betrieb und besonders komfortable Luftverteilung in Körperhöhe (Abb. 3).
  • Hervorragend auch für die Nachrüstung in bestehende Gebäudekonstellationen geeignet.
  • Optimale Ergänzung zu bestehenden HLK-Anlagen (Heizungs-, Lüftungs- und Klima-anlagen).
  • Individuelle Farbwünsche sind auf Kundenwunsch möglich.

Ausgereifte Nabenkonstruktion:

  • Extrudierte präzisionsgefräste Aluminiumnabe und -bolzen (Abb. 4).
  • Vibrationsabsorbierendes Material verringert die Nabenbelastung um 50% bis 75%.
  • Ausgereifte rotationsausgewogene Nabe- Rotorblattverbindung, bewährt seit über 40 Jahren.
  • Die Rotorblätter sind auf dem Nabenarm in gesicherter Bauweise angebracht und mit Schrauben befestigt die auf 102 Nm angezogen sind.

Sicherheitsmerkmale:

  • Drei-Wege Motor-zu-Nabe Sicherheitsverbindung (Abb. 2 und 4):
    • Die Nabe ist mit Gegengewindeschrauben und einer konischen Buchse mit dem Motor verbunden.
    • Ein Sicherheitsring bietet zusätzliche Sicherheitsverbindung von Motor und Nabe.
    • Jeder Rotorblattarm ist an der Nabe mittels zwei Bolzen befestigt.
  • Befestigungsklammer für Balken, Fallrohr und Motorgehäuse sowie Sicherheitskabel bieten höchste Betriebssicherheit.
  • Extrem sichere Montagelösung, ausgelegt auf das 10 fache der durch den XL3 SP entstehenden Belastung.
Durchmesser 2440 mm 3050 mm 3660 mm
Ausführung 4 Rotorblätter
Luftgeschwindigkeit Siehe Zonenmodell für Luftgeschwindigkeit
Luftvolumina (maximal) 84960 m³/h 127440 m³/h 169920 m³/h
Drehzahl 20–120 U/min 17–100 U/min 13–80 U/min
Gewicht 64 kg 66 kg 68 kg
Montagehöhe 3050 mm bis 9150 mm (gemessen vom Fußboden bis zur Rotorblatt Unterkante)
Standard Bauhöhe 1190 mm (Befestigungsklammer),1005mm (Gitterprofil)
Standard Fallrohr 460 mm
Distanz Klammer - Blatt (Ende)
- Ruhestellung
- Vollast
1015 mm
1015 mm
1015 mm
1000 mm
1015 mm
980 mm
Distanz Gitterprofil - Blatt (Ende)
- Ruhestellung
- Vollast
830 mm
830 mm
830 mm
815 mm
830 mm
795 mm
Mindest Höhe Luftzufuhr (Vollast) 610 mm 915 mm 915 mm
Rotorblatt Ausführung in poliertem Alumium, Farben optional
Stahlkonstruktion Pulverbeschichtet, RAL 9005 (Schwarz),
Motorgehäuse im Lieferumgang enthalten
Steuerung Variabler Frequenzumrichter, Schneider Electric Typ Altivar
EMC Filter und Netzdrossel im Lieferumfang enthalten
Spannungsversorgung 230V/50Hz/16A, 1Ph/N/E
Motorspezifikation 0,75 kW, F.L.A. 3,20A (Vollast)
Dezibel 38 dBA bis 43 dBA je nach Geschwindigkeit,
gemessen 6100 mm unter bzw. 6100 mm vom Zentrum entfernt
Leistung Bis zu 725 m², 15,2 m von der Mitte des Ventilators in alle Richtungen
Gewährleistung Lebenslange Garantie auf Rotorblätter und Nabe
10 Jahre Garantie auf den Stahlbau
3 Jahre Garantie auf die übrigen Teile, inkl. 1 Jahr Vollgarantie auf evtl. anfallenden Arbeitsaufwand
Zulassungen Europäische Richtlinien: 2006/42/EG, 2006/95/EG, 2004/108/EG
Europäische Normen: EN 60204-1, EN 12100-1, EN 12100-2, EN 13857, EN 349, EN 954-1

Zonenmodell XL3 Ventilator SP

  • Zone 1: Durchmesser des Ventilators
  • Zone 2: 7,6 m Radius (181 m²)
  • Zone 3: 15,2 m Radius (725 m²)
Durchmesser 3660 mm 3050 mm 2440 mm
Betriebseinstellung volle Kraft [m/s] halbe Kraft [m/s] volle Kraft [m/s] halbe Kraft [m/s] volle Kraft [m/s] halbe Kraft [m/s]
Zone 1 1,83 1,12 1,79 1,03 1,74 0,99
Zone 2 0,67 0,49 0,49 0,27 0,40 0,27
Zone 3 0,58 0,40 0,49 0,27 0,40

XL3 Basis

XL3 Basis (Abb. 1) ist eine Steuereinheit mit Membranschalter zur einfachen Ansteuerung der XL3 Ventilatoren HV und SP. Zu den Funktionen gehören die Anpassungen der Geschwindigkeit, Vorwärtsund Rückwärtslauf sowie eine An- und Ausschaltung. Die aktuelle Geschwindigkeit wird mittels LED Leuchten angezeigt.

Mit XL3 Basis können bis zu 4 XL3 Ventilatoren HV oder SP synchron bedient werden. Zusätzlich wird für jeden XL3 HV oder SP ein Schaltkasten mit integriertem Frequenzumrichter und ein separater allpoliger Notausschalter mit Sperrvorrichtung geliefert.

Optional können die XL³ Ventilatoren auch automatisch gesteuert werden.
Mehr Informationen hierzu unter Zubehör/XL³ Basis Eco.